Archäologie

Archäologie in Pfaffenhofen - Was hat sie uns zu sagen?

Archäologie in Pfaffenhofen - Was hat sie uns zu sagen?

i 4. Mai 2019 von U. Beyer

Auf reges Interesse stieß der Vortrag von Dr. Hubert Fehr über Archäologie in Pfaffenhofen am 3. Mai 2019 im Festsaal des Rathauses. Dr. Fehr ist Referent für Bodendenkmäler beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, zuständig für unsere Region. Er nahm die gegenwärtige Ausstellung zum Anlass für einen Einblick in den aktuellen ...

mehr...

Neue Ausgrabungen am Pfaffenhofener Hauptplatz

Neue Ausgrabungen am Pfaffenhofener Hauptplatz

i 17. April 2019 von U. Beyer

Die aktuellen Grabungen am Pfaffenhofener Hauptplatz haben wieder das Interesse der Passanten geweckt. Deshalb bat der Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen die Grabungsfirma KANT aus Ingolstadt und die Grundstückseigentümer Dominik Hipp und Alexander Urban um Genehmigung für eine archäologische Führung auf dem Gelände. Dankenswerter ...

mehr...

Goldfund in Pfaffenhofen - ein Krimi

Goldfund in Pfaffenhofen - ein Krimi

i 3. April 2019 von U. Beyer

Bei den Ausgrabungen in der Münchener Straße im Herbst 2018 wurde zum ersten Mal Gold gefunden. Kein großer Goldschatz - leider. Doch ein spannendes Rätsel. Es handelt sich um neun spätmittelalterliche, quadratische Münz-Imitate - noch nicht rund ausgestanzt. Sie zeigen auf der Rückseite die drei Wappen von Mainz, Trier und der Pfalz, ...

mehr...

Spuren Pfaffenhofener Vorfahren - von Archäologen freigelegt Spuren Pfaffenhofener Vorfahren - von Archäologen freigelegt

Spuren Pfaffenhofener Vorfahren - von Archäologen freigelegt

i 25. September 2018 von U. Beyer

Wenn in Pfaffenhofen irgendwo Ausgrabungen stattfinden, recken viele Passanten neugierig die Hälse, um zu sehen, was zum Vorschein kommt. Nur selten erlauben Grundstücksbesitzer und Archäologen Führungen auf ihrem Grabungsgelände. Deshalb freuten sich gut 20 Pfaffenhofener über die Gelegenheit, sich vor Ort in der Baugrube von Peter ...

mehr...

Wissenschaftskrimi um archäologische Entdeckung bei Freising

Wissenschaftskrimi um archäologische Entdeckung bei Freising

i 18. Januar 2018 von U. Beyer

Eine sensationelle archäologische Entdeckung war Thema eines Vortrags von Dr. Manfred Moosauer, dem Arzt und "Hobbyarchäologen". Auf Einladung des Heimat- und Kulturkreises Pfaffenhofen kam er am 17. Januar 2018 an das Schyren-Gymnasium, um über seine Entdeckung zu sprechen: die bronzezeitlichen Befestigung bei Kranzberg, zwischen ...

mehr...

Ausgrabungen in der Kellerstraße auf dem Areal der Pfaffenhofener WBG Ausgrabungen in der Kellerstraße auf dem Areal der Pfaffenhofener WBG

Ausgrabungen in der Kellerstraße auf dem Areal der Pfaffenhofener WBG

i 18. Oktober 2017 von F. Leipold

Am Freitag, den 13.10.2017 lud der Heimat- und Kulturkreis zu einer Zeitreise in die mittelalterlichen Slums von Pfaffenhofen. Auf Einladung der Vorsitzenden Ursula Beyer kamen zahlreiche historisch Interessierte, um die neuesten Erkenntnisse zu erfahren, die durch die Grabung gewonnen werden konnten. Bei den aktuellen Bauarbeiten in ...

mehr...

Mittelalterliche Massenware in Pfaffenhofen

Mittelalterliche Massenware in Pfaffenhofen

i 17. Oktober 2017 von U. Beyer

Bei diesem 2017 in der Kellerstraße entdeckten archäologischen Fund handelt es sich um ein sogenanntes Kruseler-Püppchen. Diese etwa handgroßen Figürchen aus hellem Ton waren im 14. und 15. Jahrhundert in Süddeutschland weit verbreitet als Spielzeug und als Heiligenfiguren. Der Name kommt von einer im Mittelalter "modischen" Frauenhaube ...

mehr...

Archäologie für Anfänger

Archäologie für Anfänger

i 1. August 2017 von U. Beyer

Nachwuchsforscher im Alter von 10 - 12 zog es zu Ferienbeginn ins Kelten- und Römer-Museum nach Manching. Zuerst wurden sie von einer echten Archäologin durch das Museum geführt und erfuhren, wann und wo die Kelten lebten, wie sie in ihrer Siedlung wohnten und arbeiteten und was z. B. Knochen und Zähne dem Archäologen verraten können. ...

mehr...

Archäologische Hinweise auf historische Brunnenvergifter?

Archäologische Hinweise auf historische Brunnenvergifter?

i 21. Mai 2017 von U. Beyer

Eine spannende archäologische Führung erlebten gut 30 Interessierte in der Auenstraße neben dem ehemaligen Kramerbräu in Pfaffenhofen - mit freundlicher Genehmigung des Grundstückseigentümers Max Hechinger und des Archäologiebüros München, auf Anregung des Heimat- und Kulturkreises. Unterstützt vom Grabungsleiter Marius Stanciu ...

mehr...

Ausgrabungsfund in Pfaffenhofen

Ausgrabungsfund in Pfaffenhofen

i 13. Oktober 2015 von U. Beyer

Ein Klick auf "mehr" und dann auf obiges Foto führt zu einer Animation, die den Fund von allen Seiten zeigt. Dieser winzige aber nicht minder interessante Gegenstand hat sich kurz vor Abschluss der archäologischen Grabungen auf dem Gelände des ehemaligen Café Herb gefunden. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um den abgebrochenen Kopf ...

mehr...

Archäologische Funde in Pfaffenhofen - neue Erkenntnisse

Archäologische Funde in Pfaffenhofen - neue Erkenntnisse

i 25. September 2015 von U. Beyer

Die archäologischen Ausgrabungen auf dem Gelände des ehemaligen Café Herb sind abgeschlossen. Nach einer gratis Führung auf Anfrage des Heimat- und Kulturkreises Pfaffenhofen hält der Grabungsleiter Bernd Kriens von der Ausgrabungsfirma ADA den Verein über Funde und neue Erkenntnisse auf dem Laufenden. Fotos in unserer Galerie. Der ...

mehr...