Neues und Historisches

Nachruf für Alfred Schmid

i 20. Juni von U. Beyer

Der Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen trauert um sein langjähriges Mitglied Alfred Schmid.
Statt ihm, wie geplant, am 21. Juni zum 90. Geburtstag gratulieren zu können, lesen wir überrascht seine Todesanzeige. Als Stadtrat und Kulturreferent in den 1960-er Jahren interessierte er sich für die Belange unseres kulturellen Erbes. Seit 1976, also über 40 Jahre lang, war er Mitglied im Heimat- und Kulturkreis, als Gestalter des Neubeginns im den 1970-er Jahren und zeitweise sogar als Vorsitzender. Obwohl er lange nicht mehr am Vereinsleben teilnehmen konnte, hat er uns durch seine Mitgliedschaft die Treue gehalten und uns unterstützt. In Dankbarkeit werden wir ihm eine ehrendes Andenken bewahren.

Kommentare

*

Bitte das Ergebnis eintragen: