Neues und Historisches

Archäologie für Anfänger

Archäologie für Anfänger

i 1. August 2017 von U. Beyer

Nachwuchsforscher im Alter von 10 - 12 zog es zu Ferienbeginn ins Kelten- und Römer-Museum nach Manching. Zuerst wurden sie von einer echten Archäologin durch das Museum geführt und erfuhren, wann und wo die Kelten lebten, wie sie in ihrer Siedlung wohnten und arbeiteten und was z. B. Knochen und Zähne dem Archäologen verraten können. Sie durften den Schließmechanismus einer Haustür ausprobieren und sogar keltische Kleidung und Waffen anlegen.
Danach ging es in die Werkstatt zu Grabungen nach allen Regeln der Kunst. Die Kinder gruben Miniaturgräber aus, wo sie vollständige kleine Skelette mit Schmuck und Waffen fanden, die darauf schließen ließen, ob hier eine Frau begraben lag oder gar ein keltischer Häuptling mit Speer, Schwert, Schild und Helm.
Gesponsert hat die Aktion der Heimat- und Kulturkreis Pfaffenhofen im Rahmen des Ferienpassprogramms des KJR. Im nächsten Jahr gibt's wieder etwas Ähnliches.

Kommentare

*

Bitte das Ergebnis eintragen: