Neues und Historisches

Letzter Grabungsfund in Pfaffenhofen

Letzter Grabungsfund in Pfaffenhofen

i 13. Oktober 2015 von U. Beyer

Ein Klick auf "mehr" und dann auf obiges Foto führt zu einer Animation, die den Fund von allen Seiten zeigt. Dieser winzige aber nicht minder interessante Gegenstand hat sich kurz vor Abschluss der archäologischen Grabungen auf dem Gelände des ehemaligen Café Herb gefunden. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um den abgebrochenen Kopf einer Schachfigur. Das Besondere daran ist, dass er aus glasierter Keramik ist und an der Rückseite eine Kuhle besitzt, damit man ihn gut greifen kann (siehe Animation) Für Pfaffenhofen ist eine Schachfigur ein seltener Fund. Auch das Material, nämlich hochwertige Feinkeramik, ist etwas Besonderes. Beides legt nahe, dass die Bewohner auf diesem Areal gebildete, wohlhabende Menschen waren.
Foto: U. Beyer
Animation: B. Kassner
Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung durch das Landesamt für Denkmalpflege.

Kommentare

*

Bitte das Ergebnis eintragen: